Welt : DIE letzte MELDUNG

-

Ein Intercity ist versehentlich von Köln aus zunächst in Richtung Frankfurt statt Hamburg gefahren. Grund war eine falsch gestellte Weiche, sagte ein Sprecher der Bahn am Dienstag. In einer Leitstelle sei versehentlich eine Nummer falsch eingegeben worden. Der Fehler sei bereits nach drei Minuten entdeckt worden. Der Zug sei zum nächsten Bahnhof gefahren, dort sei die Lok ans andere Ende des Zuges angedockt worden, dann ging es zurück in die richtige Richtung. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben