Welt : DIE letzte MELDUNG

-

Das Pandaweibchen Mei Xiang hat im Zoo von Washington Nachwuchs bekommen. Das Pandababy wurde am Samstagmorgen geboren. Die Pandamutter und das Kleine seien wohlauf. Ob es sich um männlichen oder weiblichen Nachwuchs handelt, wissen die Tierpfleger noch nicht. Sie wollten die Tiere nicht stören. Pandageburten sind – wie auch die Erfahrungen in Berlin zeigen – rar und die Überlebenschancen der Kleinen gering. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben