Welt : DIE letzte MELDUNG

-

Eine fliegende Schweinshaxe hat einem Besucher des Münchner Oktoberfests eine klaffende Platzwunde am Kopf zugefügt. Zwei WiesnBesucher aus dem bayerischen Oberland hatten am Sonntag auf der Empore eines Festzeltes voller Genuss eine Schweinshaxe verspeist. Nach dem Mahl rutschte der Knochen vom Teller und fiel einem Gast auf den Kopf, der sich unter der Empore aufhielt. Dem Verursacher war das Malheur sichtlich peinlich, er wollte sich mit einem Bier und einer Brotzeit bei dem Verletzen entschuldigen. Dieser zeigte sich jedoch unversöhnlich und bestand auf einer Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar