Welt : DIE letzte MELDUNG

-

Angeber

Weil er mit seinem geliehenen Ferrari bei einer unbekannten Blondine am Straßenrand Eindruck schinden wollte, fuhr ein Mann in Hamburg den Wagen zu Schrott. Beim Anblick der Frau gab der 33-Jährige kurz und kräftig Gas. Der Ferrari 360 Modena geriet außer Kontrolle und schoss gegen einen Baum, streifte einen Lichtmast, ein Fußgängergitter und kam letztlich an einem Verkehrsschild zum Stehen. Der nicht angeschnallte Fahrer erlitt eine Platzwunde am Kopf. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben