Welt : DIE letzte MELDUNG

-

Jagd auf das Kaninchenmonster

Schrebergärtner in der nordenglischen Grafschaft Northumberland haben die Jagd auf ein angebliches „Kaninchenmonster“ eröffnet, das ihre Gemüsegärten leer zu räumen droht. In der Gemeinde Felton bei Newcastle wurden zwei Jäger angestellt, die das Tier mit „diabolisch geformten Ohren“ und unersättlichem Appetit zur Strecke bringen sollen. Wie „The Times“ am Freitag berichtete, soll das geheimnisvolle Kaninchen so groß wie ein Hund sein, nach anderen Angaben sogar so groß wie ein Reh. „Wenn wir es erst abgeschossen haben, werden wir es an einem Baum aufhängen, damit jeder sehen kann, wie groß es ist“, stellten wütende Kleingärtner in Aussicht. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben