Welt : DIE letzte MELDUNG

-

Kummerspeck

Ähnlich wie viele Menschen neigen auch Goldhamster zu Kummerspeck. Wie das Magazin „Geo“ berichtet, verleitet vor allem die Furcht vor stärkeren Artgenossen die Tiere dazu, mehr zu fressen. Das hat ein Team um Michelle Foster von der Georgia State University in Atlanta herausgefunden. Unter Anspannung produzieren Menschen wie Goldhamster verstärkt das appetitanregende Hormon Cortisol. Forscher erhoffen sich durch die Erkenntnis Mittel gegen Fettleibigkeit. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar