Welt : DIE letzte MELDUNG

-

Nur jeder Dritte gibt zu,

dass er ein Angeber ist

Mehr als die Hälfte der Deutschen behauptet von sich, nie zu übertreiben, wie aus einer Umfrage für „Lisa“ hervorgeht. Jeder Dritte gibt zu, gerne mal ein bisschen zu prahlen. Als Grund für die Übertreibung gab jeder Elfte an, dass ihn Prahlerei zu höheren Leistungen ansporne. Acht Prozent befürchten, ohne die Prahlerei neben anderen Personen unterzugehen. „Ich muss mich selbst loben, sonst tut’s ja keiner“, sagen sechs Prozent. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben