Welt : DIE letzte MELDUNG

-

Die Versuchung

Zwei katholische Priester im US-Bundesstaat Florida haben über Jahrzehnte hinweg den Opferstock ihrer Gemeinde ausgeplündert und auf diese Weise mehr als 8,5 Millionen Dollar erbeutet. Das Geld gaben sie für luxuriöse Anwesen, Glücksspiel, Reisen und Restaurantbesuche aus, wie die Polizei mitteilte. Der eine habe das gestohlene Geld in Immobilien angelegt, der andere in Luxusreisen etwa auf die Bahamas sowie ins Glücksspiel in Las Vegas, sagte der Polizeisprecher. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben