Welt : DIE letzte MELDUNG

-

Missverständnis

Im westfälischen Beelen war einem Zivilbeamten ein Taxi aufgefallen, das mit eingeschalteter Warnblinkanlage vor ihm fuhr. Vorsichtshalber alarmierte er die Leitstelle – in der Annahme, der Taxifahrer sei in Not. Als das Taxi dann vor der Sparkasse hielt und ein mit Mundschutz maskierter Fahrgast ausstieg, war die Sache für die Polizei klar: Wegen eines drohenden Banküberfalls wurden umgehend alle Streifenwagen herbeordert. Aber der Mann mit dem Mundschutz war nur beim Zahnarzt gewesen, und der Taxifahrer hatte das Warnblinklicht versehentlich eingeschaltet. AFP

Das neue Jahr fängt gut an - jetzt 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben