Welt : DIE letzte MELDUNG

-

Schuld war der Rotwein

London - Ein 37-jähriger Einbrecher ist in ein Jagdhaus des Herzogs von Westminster eingestiegen. Dort landete er in der Bar, wo er mindestens drei Flaschen eines ausgezeichneten Bordeaux leerte, berichtete die „Times“. Als er sich im Vollrausch ein Essen kochen wollte, kam es zu einer Gasexplosion. Der Mann musste mit kleineren Brandverletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden durch die Explosion wird auf umgerechnet mindestens 15 000 Euro geschätzt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben