Welt : DIE letzte MELDUNG

Neue Weltwunder

Schloss Neuschwanstein hat den Sprung unter die „sieben neuen Weltwunder“ verpasst. Bei einer weltweiten Wahl im Internet wurden gekürt: Die Chinesische Mauer, die Christus-Statue in Rio de Janeiro, die Stadt Petra in Jordanien, die Inka-Ruinenstadt Machu Picchu in Peru, die Maya-Pyramide von Chichén Itzá in Mexiko, das Kolosseum in Rom und das Taj Mahal. 100 Millionen hatten sich an der Wahl beteiligt. Auch Edmund Stoiber, der sich für Neuschwanstein einsetzte. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar