Welt : Die Polizei findet neue Spur in Cuxhaven

Der flüchtige Schwerverbrecher Dieter Zurwehme, nach dem mehrere Wochen lang ein Großaufgebot der Polizei gesucht hatte, hat erneut versucht, ein Mädchen zu vergewaltigen. Die Polizei in Cuxhaven teilte am Montag mit, bereits am 26. Juli habe ein etwa 55 Jahre alter Mann dort eine 19-Jährige mit einer Waffe bedroht und sie aufgefordert, sich auf den Boden zu legen. Als sich Passanten genähert hätten, sei der Mann geflohen. Die anschließende Großfahndung sei aber ohne Erfolg geblieben. Zurwehme sei anhand von Fingerabdrücken und DNA-Spuren an einem Rucksack, der am Tatort zurück gelassen worden sei, als Täter identifiziert worden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar