Welt : „Die Traumschule: Junge Lehrer, engagierte Eltern“

-

Brigitte Wilhelm, Robert-Jungk-Gesamtschule, Wilmersdorf

Ich will hier einfach mal erzählen, wie ich mir meine Traumschule vorstelle: Dazu gehören viele junge Gesichter im Lehrerkollegium, jeder ist neugierig auf qualitatives Unterrichten, sprüht vor Energie und Tatendrang. Die Schüler sind wissbegierig, strotzen vor Interesse, bringen ganz viele Ideen mit und sind kreativ in ihrer Arbeitshaltung und wollen lernen. Die Eltern fragen nach,wie sie sich engagieren können, arbeiten mit der Schule zusammen, unterstützen den Lernprozess und haben ihre Kinder gut erzogen. Die Politik hat sich um eine finanzielle Ausstattung gekümmert, die eine zukunftsweisende Bildungspolitik ermöglicht. Ein Traum eben. Aber ein schöner.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben