Die Vierte bei Queensberry : "Popstars": Antonella hat gewonnen

Die Zuschauer haben am Donnerstagabend die 17-jährige Schülerin Antonella als viertes Mitglied der Band Queensberry gewählt.

Popstars Finale
Vollständig. Die vier Mitglieder der neuen Popstars-Band Queensberry, Gabby (19), Vici (16), Antonella (17) und Leo (20)...Foto: ddp

Antonella ist viertes Mitglied der neuen "Popstars"-Band. Juror Detlef D! Soost verkündete um 23:09 Uhr die frohe Nachricht. Und Antonella (17) aus Weil am Rhein ließ ihre Freudentränen fließen.

Die Zuschauer haben die Schülerin als vierte und letzte Kandidatin in die neue «Popstars»-Band Queensberry gewählt. Ab jetzt wird sie zusammen mit Vici (16), Leo (20) und Gabby (19) die Bühnen rocken. «Es war einfach geil», sagt die Halb-Italienerin, die über einen ProSieben-Castingwettbewerb zu "Popstars" kam.

Unter dem Motto "Just 4 Girls" startete der Münchner Privatsender im Herbst den Wettbewerb, an dessen Ende vier junge Frauen eine Mädchenband bilden sollten. Beim Finale kämpften die drei "Popstars"-Kandidatinnen Antonella, Patricia, und Kay Kay um den letzten verbleibenden Platz bei Queensberry.

Nicht die Jury entschied, wer den Platz bekam, sondern die Fans: Einige Tage vor der Abstimmung gingen drei verschiedene CDs in den Handel, jeweils mit den drei schon Auserkorenen und jeweils einer der drei Verbliebenen, die um den letzten Platz kämpften. Die Verkaufsresultate sollten laut ProSieben einen ersten Trend vorgeben. Beim Finale, das live aus Hilversum übertragen wurde, entschieden die Fans mit kostenpflichtigen Anrufen über die Zusammensetzung.

Ob der Wettbewerb im nächsten Jahr wieder aufgelegt wird, ist laut ProSieben noch nicht entschieden, aber durchaus wahrscheinlich, zumal die jetzt auslaufende Staffel mit rund 17,5 Prozent Marktanteil unter den 14- bis 49-jährigen Zuschauern die zweitbeste in der «Popstars»-Geschichte bei ProSieben war. (dpa)



0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben