Welt : Dieter Bohlen verkündet Ende von Modern Talking

-

(dpa). Das erfolgreichste deutsche PopDuo Modern Talking hat sich getrennt. Für wen das eine gute Nachricht ist – hier ist die schlechte: Dieter Bohlen macht alleine weiter. „Ich muss euch sagen, mit Modern Talking ist es vorbei“, verkündete Bohlen völlig überraschend am Samstagabend vor 24000 Zuschauern im Rostocker Ostseestadion. „Wir haben uns entschieden, unseren Soloprojekten künftig mehr Raum zu widmen und haben uns nicht im Streit getrennt“, teilte Sänger Thomas Anders (40) mit. „Da unsere Tournee soeben erst begonnen hat und viele unserer Fans sich bereits lange darauf freuten, uns live zu erleben, halte ich den gewählten Zeitpunkt allerdings für falsch. Ich bin darüber traurig.“ Augenzeugen berichteten, es habe vor dem Konzert heftigen Streit hinter der Bühne gegeben. Thomas kam wohl eine halbe Stunde später als verabredet. Trotz der Auseinandersetzung haben beide ihren Auftritt absolviert. Danach gab Bohlen die Trennung bekannt . Das Publikum war geschockt. Auch der Konzertmanager sei überrascht gewesen, hieß es. Die Trennung war offensichtlich nicht geplant.

NACHRICHTEN

0 Kommentare

Neuester Kommentar