Welt : "documenta"-Treppe: Gericht billigt Abriss des umstrittenen Holzbaus

Das Landgericht Kassel hat am Dienstag den Abriss der umstrittenen "documenta-Treppe" gebilligt. Der Holzbau war 1992 im Rahmen der weltweit renommiertesten Kunstschau auf Kassels zentralem Königsplatz als "Gebäudeskulptur" errichtet worden. Das Landgericht erklärte, die Eigentumsrechte der Stadt hätten Vorrang vor dem Urheberrechten des Landschaftsarchitekten Gustav Lange.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben