Welt : Dönermacher als neuer Ausbildungsberuf

-

(dpa). Dönermacher, DönerFachverkäufer und Pizzabäcker sollen Ausbildungsberufe werden. Der Bundesvorsitzende der Liberalen Türkisch-Deutschen Vereinigung (LTD), Achim Dörfer aus Göttingen, kündigte am Donnerstag eine entsprechende Verordnungsinitiative seines Verbandes beim Bundesrat an. In den Berufen könnten Hunderte von türkischen und italienischen Lehrlingen ausgebildet werden, sagte Dörfer. In Deutschland gäbe es etwa 50 000 Arbeitsplätze bei Döner- und Pizza-Herstellern und in Restaurants. In Italien müssten Pizzabäcker drei bis vier Jahre lernen und könnten in ihrem Beruf bis zu einer dem Meister vergleichbaren Berufsqualifikationsstufe, dem „Pizzailo“, aufsteigen. Bei der Döner-Herstellung seien türkische Unternehmer weltweit führend.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben