DREHORT BABELSBERG : „The Ghost“

Roman Polanski ist derzeit in Berlin sehr präsent. Am 4. Februar fiel die erste Klappe zu seinen Dreharbeiten des Polit-Thrillers „The Ghost“. Seither wird im Filmstudio Babelsberg die Geschichte des Ghostwriters des ehemaligen britischen Premierministers Adam Lang verfilmt. Er wird in die sexuellen und politischen Intrigen der Ehefrau Langs und seiner Mitarbeiter hineingezogen.

Verkörpert wird Lang von Pierce Brosnan. In weiteren Rollen werden auch Ewan McGregor und Kim Catrall zu sehen sein.

Nicht nur im Studio, sondern auch unter freiem Berliner Himmel spielen einige der Filmszenen. Im März wird das Filmteam seine Zelte auf der Insel Sylt aufschlagen. Tosende Brandung und stürmisches Nordseewetter sollen dem Thriller die entsprechend düstere Stimmung verleihen.

Am morgigen Donnerstag tritt Roman Polanski im Filmmuseum Potsdam auf. Er wird dort vor interessiertem Publikum über sein Projekt in Babelsberg und sein Lebenswerk reden. Beginn ist um 20 Uhr 30, die Veranstaltung ist jedoch bereits ausverkauft. Lina Staubach

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben