Welt : Drei Bauarbeiter kamen ums Leben, als ein Kran umkippte

Beim Einsturz eines Baukrans in Frankfurt am Main sind am Freitag drei Bauarbeiter ums Leben gekommen. Nach Angaben der Feuerwehr entstand ein Sachschaden in Millionenhöhe. Die Opfer im Alter zwischen 37 und 50 Jahren waren mit dem Anbau des Kranauslegers beschäftigt, als der etwa 20 Meter hohe Kranturm umkippte und auf das Dach eines zweigeschossigen Gebäudes stürzte. Dabei handelte es sich um die Kantine einer Metallbaufirma, in der sich zu diesem Zeitpunkt sechs Menschen aufhielten. Die Menschen in dem Gebäude konnten unverletzt entkommen. Die Unfallursache war laut Polizei zunächst noch unbekannt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar