Welt : Drei Tote nach Explosion in US-Fabrik 37 Menschen nach Unglück

in North-Carolina schwer verletzt

-

Washington (dpa). Bei einer schweren Explosion in einer pharmazeutischen Fabrik im USBundesstaat North-Carolina sind am Mittwoch mindestens drei Menschen getötet worden. 37 Personen wurden nach Angaben des Roten Kreuzes zum Teil schwer verletzt. Zwölf von ihnen befanden sich in einem kritischen Zustand.

Erste Angaben der Polizei von acht Toten bestätigten sich nicht. Unter den Geretteten befanden sich nach Informationen des Nachrichtensenders CNN drei oder vier Männer, die sich im zweiten Stock an Stahlpfosten festgeklammert hatten. Sie hätten schwere Verbrennungen erlitten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben