Welt : Drogenkartell zerschlagen: US-Polizei verhaftet 250 Verdächtige

US-Fahnder haben ein landesweit operierendes Drogenkartell zerschlagen. Insgesamt wurden 250 Verdächtige festgenommen, teilte das Justizministerium in Washington am Donnerstagabend mit. Die Organisation schmuggelte und verkaufte reines Heroin mit der Bezeichnung "Black Tar" (Schwarzer Teer) aus Mexiko. Sie sei auf allen Ebenen zerstört worden, sagte Donnie Marshal von der Drogenbekämpfungsbehörde DEA. Mindestens eine Person sei in Mexiko gefasst worden. Die verdeckte Operation "Tar Pit" (Teergrube) habe neun Monate gedauert. Während dieser Zeit seien bereits 20 Kilogramm Heroin sicher gestellt worden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar