Duisburg : Schwerverletzte nach Explosion in Lagerhalle

Auf dem Gelände einer Tankreinigungsfirma kam es am Donnerstag zu einer Explosion. Drei Menschen sind schwer verletzt worden. Die Ursache für die Explosion ist noch nicht bekannt.

duisburg
Feuerwehrleute beim Löschen des Brandes der benachbarten Halle, die ebenfalls in Flammen aufging. -Foto: ddp

DuisburgBei einem Brand in einer Lagerhalle in Duisburg sind am Donnerstag drei Menschen schwer verletzt worden. Zu dem Feuer war es nach Polizeiangaben gekommen, als auf dem Gelände einer Tankreinigungsfirma im Stadtteil Kaßlerfeld ein Tank explodierte. Das führte zu einer weiteren Explosion in der benachbarten Fahrzeughalle, in der noch weitere Lkw zum Teil mit Gefahrgut beladen stehen.

Die Ursache des Unglücks war zunächst nicht bekannt. Ebenfalls war unklar, ob sich weitere Menschen in der Halle aufhielten. Anwohner wurden gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Die Autobahn 40 war in beide Richtungen voll gesperrt. Auch weite Teile der Stadt waren nach Angaben von Augenzeugen abgeriegelt. (nal/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben