Welt : Dumme wissen nichts von ihrer Dummheit

Dumme wissen nicht, dass sie dumm sind. Das ist laut "Psychologie Heute" das Ergebnis von vier Studien zweier US-Psychologen. Wer sich dumm anstelle, über zu wenig erfolgreiche Strategien verfüge, trage eine doppelte Bürde: Seine Inkompetenz und "schützende Ignoranz" verleite nicht nur zu falschen Schlüssen und Entscheidungen, sie verhindere auch, dass er seine Dummheit erkennt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben