Dummer Streich : Marktleiter verursacht Explosion

Der 27-Jährige hatte im Vorraum der Toilette des Ladens eine Dose Raumspray auf Dauerbetrieb eingestellt. Als sich das Gas-Gemisch entzündete, verletzte er einen Mitarbeiter schwer.

EssenDamit habe er einem Untergebenen einen Streich spielen wollen, über dessen ausgedehnte und häufige WC-Besuche er sich ärgerte. Das Luft-Gas-Gemisch im Raum habe sich aber entzündet, der Mitarbeiter bei der Explosion Verbrennungen zweiten Grades auf fast einem Drittel seiner Körperoberfläche erlitten. Zudem stürzte die Decke des Waschraums herab. Über den Vorfall, der sich bereits im September vergangenen Jahres ereignete, soll nun verhandelt werden. (nal/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar