Welt : Ecstasy: Synthetik-Droge schadet Mädchen stärker als Jungen

Für Mädchen und junge Frauen ist die synthetische Droge Ecstasy nach einer britischen Studie lebensgefährlicher als für andere Gruppen. Die Drogen könne bei Frauen im gebärfähigen Alter wegen ihres höheren Östrogen-Anteils mehr Schaden anrichten, heißt es in einer am Montag veröffentlichten Studie des Kings College in London. Das Hormon Östrogen verhindere, dass der Körper sich auf durch die Droge ausgelöste Störungen des Wasserhaushalts einstelle. Junge Frauen tränken dann zu viel, wodurch sie zu viel Natrium aufnähmen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar