EHRENSACHE : Hilfe für Afrika: Studenten fördern Chancengleichheit

SOUVENIRS, SOUVENIRS. Veronika Mercks, 23, ist bei „Weitblicker e.V.“ – sie jobbt beim Treffpunkt Hilfsbereitschaft und „Ingenieure ohne Grenzen“.
SOUVENIRS, SOUVENIRS. Veronika Mercks, 23, ist bei „Weitblicker e.V.“ – sie jobbt beim Treffpunkt Hilfsbereitschaft und...

WAS ICH MACHE

Ich engagiere mich nebenbei als 1. Vorsitzende der Studenteninitiative „weitblick Berlin e.V.“ für weltweit gerechte Bildungschancen. Nebenbei ist gut, denn ich komme in der Woche manchmal auf bis zu 15 Stunden. Wir vermitteln Praktika im Ausland, sammeln für Bildungsprojekte, die wir uns immer auch selbst angucken. Unser Verein organisiert außerdem Bildungsveranstaltungen, zum Beispiel über entwicklungspolitische oder interkulturelle Themen.

WAS ICH MIR WÜNSCHE

Wir sammeln gerade Geld, um Bücher für eine Schulbibliothek in Benin

anzuschaffen. Während einer Bildungsreise zu einem unserer anderen Projekte bin ich von Burkina Faso aus dort mit dem Bus vorbeigefahren. Wir suchen noch weitere „Weitblicker“. Ich wünsche mir, dass ich nach meinem „Public Management“-Studium jetzt genug Zeit für mein neues Studium „Interkulturelle Kommunikation“ habe. Und dass wir vielleicht ein kleines Unternehmen oder eine Fluggesellschaft finden, die uns unterstützt. kög

– Informationen online:

www.weitblicker.org/berlin

0 Kommentare

Neuester Kommentar