Ehrlicher Bankkunde : 600 Euro im Bankautomaten gefunden

Ein 30-Jähriger hat die Polizei eine Woche vor Weihnachten mit 600 Euro Bargeld überrascht. Beim Geldabheben hatte er die Scheine in einer Bankfiliale nahe der Frankfurter Einkaufsmeile Zeil in einem Bankautomaten entdeckt.

Frankfurt/Main - Offenbar habe ein Kunde die 600 Euro im vorweihnachtlichen Einkaufsstress schlicht vergessen, sagte ein Polizeisprecher. Das Geld habe noch im Ausgabefach des Automaten gesteckt, als der 30-Jährige ebenfalls Geld abheben wollte.

Der ehrliche Finder habe die Scheine umgehend beim nächsten Polizeirevier abgegeben und den Beamten erklärt, dies sei selbstverständlich. Der Mann verzichtete sogar auf Finderlohn, obwohl ihm laut Gesetz zehn Prozent der gefundenen Summe zustehen.

Jetzt sucht die Frankfurter Polizei den rechtmäßigen Besitzer der 600 Euro. Ein Sprecher zeigte sich zuversichtlich, dass dieser gefunden werde, da die Bankfiliale per Video überwacht wird. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben