Welt : Eine Frau und zwei Männer in Thailand hingerichtet

In Thailand sind am Dienstagabend drei Menschen, darunter eine Frau und ein Ausländer, hingerichtet worden. Wie Justizsprecher Surasit Jitchorpjai am Mittwoch in Bangkok sagte, wurden die drei im Gefängnis von Bang Khwan erschossen. Ein 51 Jahre alter Mann aus Birma war wegen dreifachen Mordes zum Tode verurteilt worden. Er war seit Jahrzehnten der erste Ausländer, der in Thailand hingerichtet wurde. Eine 59 Jahre alte Thailänderin war wegen Heroinhandels verurteilt und als erste Frau seit 20 Jahren exekutiert worden. Der dritte Todeskandidat, ein 38-jähriger Thailänder, hatte nach Überzeugung des Gerichts einen Arzt ermordet.

0 Kommentare

Neuester Kommentar