Welt : „Eine Traum-Ehe gibt es nicht“ Dana und Til Schweiger trennen sich

-

Hamburg - Der Traum vom filmreifen Happy End einer Liebe ist zerplatzt: für Leinwandstar Til Schweiger, aber auch für die Fans der prominenten deutschen Bilderbuchfamilie. In einem Interview gaben der Regisseur und Schauspieler, der zuletzt in der Romantik-Komödie „Barfuß“ die große Liebe beschwor, und Ehefrau Dana ihre Trennung bekannt. In „Freundschaft“, wie der Schweiger-Anwalt mitteilte: „Eine Scheidung ist nicht geplant.“ Für die Öffentlichkeit kam das Aus der Ehe nach zehn Jahren überraschend.

„Eine Traum-Ehe gibt es nicht! Das ist ein Begriff, der von außen auf einen draufprojiziert wird“, meinte Til Schweiger in dem Interview, bei dem laut „Bild“ eine „Stimmung wie nach einem Gewitter“ herrschte. „Unser größtes Problem war, dass wir nie genug Zeit füreinander hatten …“, sagte der Schauspieler weiter. Dabei waren die Schweigers genau deshalb im vergangenen Jahr von Amerika nach Deutschland zurückgekehrt. Als Familienmensch, der er mit Leib und Seele ist, habe er Nachholbedarf, gestand Til Schweiger damals. Er hatte sich mehr Zeit für seine vier Kinder Valentin, Luna, Lilli und Emma Tiger erhofft.

Doch zurück in der Heimat schien Schweigers Kalender nur noch voller zu werden als in Hollywood. Und auch für Dana änderte sich in Deutschland vieles, sie wurde beruflich stärker eingespannt. Das Ex-Fotomodell baute mit Kolleginnen, darunter die Schauspielerin Ursula Karven, weiter die gemeinsame Pflege- und Modeserie „bellybutton“ aus.

Hinzu kamen die Auftritte des Paares, das von der Zeitschrift „Gala“ 2004 zum „Couple of the year“ gekürt wurde, in der Öffentlichkeit: Die Boulevardpresse jubelte über die Rückkehr des Darstellerstars aus „Der bewegte Mann“, „Männerpension“ und „Knockin’ On Heavens Door“.

Anfangs blieb nach dem Einzug in das Hamburger Anwesen bis zum Einkauf bei Ikea kaum ein Schritt unbeobachtet. Auch zahlreiche Event-Veranstalter wollten sich mit der Anwesenheit der Schweigers schmücken, Benefizaktionen buhlten um die Gunst der Eheleute.

Doch bereits in den vergangenen Monaten wurde immer wieder getuschelt, wenn Til oder Dana irgendwo allein auftauchten, etwa bei der Charity-Modenschau „Event Prominent“. Dort war das Paar noch im Vorjahr Hand in Hand auf dem Laufsteg erschienen. Bei der diesjährigen Gala vor wenigen Wochen in Hamburg war Dana Schweiger im Abendkleid aus 50 Metern Tüll der Höhepunkt – allein auf dem Laufsteg.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar