Eingeschlossen : Pärchen sperrt sich in Tresorraum ein

Ein junges Pärchen hat sich versehentlich im Tresorraum eines ehemaligen Bankgebäudes in Schrozberg eingesperrt und konnte erst von der Feuerwehr befreit werden.

SchrozbergEin junges Pärchen hat sich versehentlich im Tresorraum eines ehemaligen Bankgebäudes in Schrozberg eingesperrt und konnte erst von der Feuerwehr befreit werden. Die beiden 17-jährigen Jugendlichen hatten mit einer Freundin am Sonntagabend die zum Abriss bestimmte Bankruine erkundet, teilte die Polizei mit. Im Keller der Ruine entdeckten sie den geöffneten Tresorraum.

Als der Junge an der Tür herumhantierte, fiel das massive Stahlgitter ins Schloss - das Pärchen saß in der Falle. Die Freundin der beiden holte Hilfe. Die Eingeschlossenen wurden von der Feuerwehr befreit, die die Tresortür aufschnitt. Um Mitternacht waren die beiden Jugendlichen wieder frei. Jetzt stellt ihnen die Stadt Schrozberg die Rettungsaktion in Rechnung: 500 Euro soll die Befreiung kosten. (mit dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar