Welt : Einmal siegt die Richtige Vierfache Mutter gewinnt

bei RTL fünf Millionen Euro

-

Hamburg (dpa/Tsp). Ute Asendorf aus Oyten bei Bremen ist um fünf Millionen Euro reicher: Die 37Jährige gewann den Betrag am Sonntagabend in der „Fünf Millionen SKL Show“ mit Günther Jauch auf RTL. Die vierfache Mutter lebt mit ihrem Mann, den Kindern, den Schwiegereltern, einer Cousine nebst Tochter, acht Katzen, zwei Gänsen, Enten und Hühnern auf einem Bauernhof.

Ganz überraschend kann sie sich und ihrer Großfamilie jetzt einige Träume erfüllen. In der Fernsehsendung weinte sie vor Freude. Mit einem Teil ihres Gewinns will die überglückliche Gewinnerin als erstes für die Grundschule ihres Sohnes ein Klassenzimmer bauen lassen, denn dort fehlt es an Räumlichkeiten. „Noch vor zwei Tagen wussten wir nicht, wie wir unsere Schulden zahlen sollen. Ich hatte Angst, dass wir unsser Haus verkaufen müssen. Und heute sind wir Millionäre!“ sagte sie laut „Bild“-Zeitung. Aus dem RTL-Studio rief sie ihren Mann, einen 36-jährigen Baggerführer in Oyten an und schrie jubelnd ins Telefon: „Schatz, wir sind reich!“ und stammelte dann mehrfach aufgeregt und konsterniert: „Eine Fünf mit sechs Nullen!“ Noch während der Show musste sie von einem Arzt versorgt werden. Die prominenten Quizkandidaten Hella von Sinnen und Otto Waalkes mussten vor Rührung weinen: Da hatte eine gewonnen, die es wirklich gebrauchen kann. Jetzt kann sich Familie Asendorf endlich einen gemeinsamen Urlaub leisten: „Das wäre schon ein großer Traum, einmal mit dem ganzen Familienclan zu verreisen“, sagte sie. „Das haben wir noch nie geschafft, denn wir sind ja zu zehnt.“ Ute Asendorf war noch nie im Ausland. Und noch ein Wunsch wird jetzt erfüllt: „Unser Ford muss repariert werden.“

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben