Welt : El Salvador: Überschwemmungen befürchtet

Nach den schweren Erdbeben Anfang des Jahres befürchtet El Salvador verheerende Überschwemmungen und Erdrutsche mit Beginn der Regenzeit. In der von den Beben am schlimmsten zerstörten Küstenprovinz Usulutan seien hundert Dörfer extrem gefährdet, sagt ein Vertreter des Notstandskomitees. Tausende Anwohner müssten evakuiert werden. 1142 Menschen waren den Beben zum Opfer gefallen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar