Elf Vermisste : Frachtschiff vor Philippinen gesunken

Bei schwerer See ist am Mittwoch der Frachter "Mark Jason" vor der philippinischen Küste gekentert. Elf Seeleute werden seither vermisst.

ManilaNach dem Untergang eines Frachters vor der Nordspitze der Philippinen werden elf Seeleute vermisst. Wie die Küstenwache in Manila am Mittwoch mitteilte, war die "Mark Jason" in einen schweren Sturm geraten und von riesigen Wellen zum Kentern gebracht worden. Neun der insgesamt 20 Besatzungsmitglieder des Frachters wurden von anderen Schiffen aufgenommen. Die übrigen elf würden noch gesucht, hieß es. (nibo/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben