ENDLICH REGEN : Es wird kühler

Ab Mittwoch kommt eine Kaltfront mit Regen und Gewitter. Ursache für diesen Temperatureinbruch ist die sogenannte Schafskälte. So heißt der in Mitteleuropa typische Kälteeinbruch zwischen dem 10. und 20. Juni – ein Wetterphänomen wie die Schönwetterperioden im Altweibersommer Ende September. Die Kaltfront mit Regen und Gewitter ist vor allem für Norddeutschland wichtig. Dort ist es seit Wochen trocken, in manchen Regionen hat die Waldbrandgefahr die höchste Stufe 5 erreicht. rik

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben