Englische Monarchie : Briten wollen Kate

Sie wird es, sie wird es nicht, sie wird es - Kate Middleton und Kronprinz William haben sich schon des öfteren getrennt und fanden doch wieder zusammen. Das britische Volk kann sich einer Umfrage zufolge die blonde Kate durchaus als Monarchin vorstellen.

192674_0_795f85af
Schön, reich, bald Prinzessin? Die Briten sehen Kate Middleton gerne an Williams Seite. -Foto: dpa

Die Briten wollen einer Umfrage zufolge Kate Middleton als ihre Majestät. Mehr als 80 Prozent von ihnen würden die Freundin von Prinz William als eine Bereicherung für die Königsfamilie empfinden, berichtete das Boulevardblatt "The Sun" heute unter Berufung auf eine Umfrage des Fernsehsenders Discovery Channel. Die Mehrheit der Befragten votierte zudem dafür, dass William der nächste König wird - und damit bei einer Heirat der beiden Middleton seine Prinzessin.

Insgesamt sieht es für die britische Monarchie derzeit gut aus: Mehr als drei Viertel der 1004 Befragten zogen das Königreich einer Republik vor. Allerdings haben sich die Briten offenbar immer noch nicht mit Camilla als Frau von Thronfolger Charles angefreundet. Weniger als die Hälfte der Befragten bezeichneten sie als gute Botschafterin für die Royals. Und fast 70 Prozent schwärmen noch immer von der verstorbenen Prinzessin Diana. (liv/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar