Welt : Entschädigung für Fahndungspanne

-

(dpa). Fast vier Jahre nach den tödlichen Polizeischüssen auf einen Unschuldigen bei der Fahndung nach dem Mörder Dieter Zurwehme hat sich ein ExHotelier mit einem Schadenersatz des Landes abgefunden. Vor dem Oberlandesgericht (OLG) Jena habe er bei einem vorläufigen Vergleich der Summe von 15 000 Euro zugestimmt, sagte ein Gerichtssprecher. Das unschuldige Opfer war ein Gast des Hoteliers.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben