Welt : Er hat noch zwei ältere Brüder

-

Chris Noth studierte Schauspiel an der Universität von Yale und spielte danach vier Jahre in der Serie „I’ll take Manhattan“. Kurze Zeit später folgte seine erste Hauptrolle in „Baby Boom – eine schöne Bescherung“. Bis heute war er in 30 Filmen zu sehen, darunter in „Cast Away“.

Berühmt wurde der Schauspieler in den USA mit der Rolle des Detektivs Mike Logan in „Law and Order“. Im Dezember 1999 eröffnete er die Bar „The Cutting Room“, in dem schon Stars wie Russel Crowe , Toby McGuire und Diane Lane gesehen wurden.

Chris Noth hat noch zwei ältere Brüder, war noch nie verheiratet und ist Single. Nach „Sex and the City“ will sich der Schauspieler wieder der Kinoleinwand widmen. Die letzten acht Folgen der allerletzten Staffel von „Sex and the City“ laufen ab Herbst bei Pro Sieben. Der genaue Starttermin ist abhängig von der Fertigstellung der Synchronisationsarbeiten.

Bis dahin zeigt der Sender jeden Dienstag um 21.15 Uhr und um 21.45 Uhr Wiederholungen der Folgen aus den Staffeln drei, vier und fünf. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar