Erkundungstour : Dreijährige radelt nach Holland

Ein kleines Mädchen wollte die Welt entdecken: Die Dreijährige ist am Samstag über die Grenze in die Niederlande gefahren. Ihre Eltern hatten sie schon als vermisst gemeldet.

MeppenEin dreijähriges Mädchen ist am Samstag mit seinem Fahrrad ausgebüxt und nach Holland geradelt. Das Kind habe in etwa zwei Stunden sechs Kilometer zurückgelegt und die Grenze überquert, berichtete ein Polizeisprecher am Sonntag im niedersächsischen Meppen. Die kleine Rennfahrerin bewältigte die Strecke mit Stützrädern.

Die in Haren lebenden Eltern meldeten das Mädchen bei der Polizei als vermisst, nachdem sie mit Nachbarn und Freunden verzweifelt die Umgebung durchkämmt hatten. Polizisten griffen die Ausreißerin im niederländischen Emmen auf und brachten sie nach Hause. (nal/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben