Welt : Erneuter TV-Streit um die Grundstücksbegrenzung des Ehepaars Zindler

Der Rummel um den "Maschendrahtzaun" im sächsischen Auerbach nimmt immer groteskere Züge an. Eine für kommenden Sonntag vor Ort geplante Livesendung von Sat.1 wurde am Freitag abgesagt. Die Situation rund um das Haus von Regina Zindler drohe zu eskalieren, so ein Sprecher des Senders. Stattdessen soll es lediglich TV-Schaltungen zum "Zaun" geben. Unterdessen wurde das Ehepaar Zindler, dem der durch den Stefan Raab-Song bekannt gewordene Maschendrahtzaun gehört, von RTL nach Paris ausgeflogen. Die beiden hätten große Angst, so ein RTL-Sprecher. Sat.1 bezichtigte den Konkurrenz-Sender der "Fluchthilfe".

0 Kommentare

Neuester Kommentar