Essen : Toter liegt fast sieben Jahre unentdeckt in seiner Wohnung

In Essen hat ein Mann fast sieben Jahre unbemerkt tot in seiner Wohnung gelegen. Die Leiche wurde am Mittwochabend bei einer Zwangsvollstreckung gefunden.

Essen - Der arbeitslose Mann starb im Bett vermutlich eines natürlichen Todes, teilte die Polizei mit. Die genaue Todesursache kann nicht mehr nachgewiesen werden. Anhaltspunkte für ein Verbrechen gibt es nicht.

Wahrscheinliches Sterbedatum ist der 30. November 2000. An diesem Tag hatte der damals 59 Jahre alte Mann einen Brief vom Sozialamt erhalten, der geöffnet in der Wohnung lag. Die Wohnung des Toten befindet sich im Dachgeschoss eines Wohn- und Geschäftshauses, in dem zurzeit mehrere Wohnungen und Büros leer stehen. Eine Vermisstenmeldung zu dem Mann gibt es nicht. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben