Essen & Trinken : . . .und das Buch dazu

Früher war gar nicht alles besser. Früher, im 19. Jahrhundert, gab es zwar 25 Millionen Birnbäume in Deutschland. Aber auf die Idee, Mousse mit Schoko-Barolo-Sauce daraus zu machen, kamen die Germanen nicht unbedingt. Birnen gab’s meistens als Kompott. Wer mehr über die „Kulturgeschichte der deutschen Küche“ erfahren will, dem sei Peter Peters gleichnamiges Buch empfohlen (Beck Verlag, 19,90 Euro). Am 25. November um 19 Uhr stellt der Autor sein Buch im Habel-Weinkultur in Berlin-Mitte vor, mit deutschen Retro-Buffet (Luisenstraße 18, 18 Euro, Anmeldung unter dem Stichwort „Buchvorstellung“ an: anmeldung@slowfood-berlin.de). kip

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben