Essen & Trinken : ... und ein Prosecco dazu

Ist der Ruf einer Marke erst ruiniert, will kein Mensch mehr etwas davon wissen. Die FDP ist so ein Fall, und dem Prosecco geht es nicht anders. Wirte kaufen die Flasche zu zwei Euro und verkaufen ein Glas für vier Euro: super Gewinnspanne; das Zeug schmeckt dünn und säuerlich. Der „Mass Bianchet“ kommt von einem kleinen Familienbetrieb, er ist fruchtig, kräftig, seine Perlage stabil – eine Ehrenrettung des Prosecco! Für 7 Euro bei „Weinmarie“, Bötzowstr. 28, Tel. 26548786.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben