61 BELFAST : Die Schatten von Belfast

Stuart Neville.

Ein IRA-Mann wird von den Geistern der

Menschen verfolgt, die er getötet hat. Er soll sie rächen, indem er jene Männer umbringt, die ihm einst die Befehle zum Morden gaben. „Er hatte das Töten immer als Arbeit betrachtet“ – jetzt ist das plötzlich anders. Ein Roman über das Nordirland von heute, in dem Frieden herrscht, der Krieg aber noch lange nicht vorbei ist.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben