Kochbuch der Woche : Toast mit Datteln und Spinat

Diana Henry hat für ihr Kochbuch "Simple" Rezepte aus der ganzen Welt zusammengetragen. Ein Extrakapitel widmet sie kleinen, wundervollen Vorspeisen.

Diana Henry: Simple. Kleiner Aufwand, grandioser Geschmack. Ars vivendi, 336 Seiten, 29,90 Euro
Diana Henry: Simple. Kleiner Aufwand, grandioser Geschmack. Ars vivendi, 336 Seiten, 29,90 EuroFoto: promo

Simpel. Im Duden steht es für einfach, unkompliziert. Auch im Sinne von anspruchslos, nicht besonders raffiniert. Diese Variante trifft allerdings so gar nicht auf die Rezepte von Diana Henry zu. Die preisgekrönte Gastroautorin kann nämlich beides, einfach und raffiniert.

Dafür hat die in London lebende Nordirin aus der ganzen Welt Rezepte zusammengetragen, die sowohl für ein schnelles Abendessen wie eine Einladung mit Freunden geeignet sind: ein Fischcurry aus Goa, das sich in knapp 30 Minuten herstellen lässt und doch so köstlich schmeckt, als hätte es für die Zubereitung einen halben Tag gebraucht.

Oder die Pasta mit Fenchelsauce und scharfer Wurst, die ihren Twist aus Fenchelsamen zieht. Ein Extrakapitel in dem schlicht, doch ansprechend aufgemachten Buch widmet Henry kleinen Vorspeisen wie persisch inspiriertem Toast – Datteln und Spinat gehen hier eine ungewöhnliche, wundervolle Verbindung ein – oder einem Omelette, das durch Sumach einen Kick erfährt. Einfach gut!

Kochbuch Simple von Diane Henry. Ars vivendi, 336 Seiten, 29,90 Euro

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben