KochBÜCHER : ARABISCHE KÜCHE AUS AUSTRALIEN

Donna Hays "The New Easy".

Von Andreas Austilat
Schnell geht es bei Donna Hay meistens zu.
Schnell geht es bei Donna Hay meistens zu.Foto: AT Verlag

Ihr Markenzeichen? Sie scheint irgendwie wenig Zeit zu haben. Jedenfalls heißen Donna Hays Kochbücher „Keine Zeit zum Kochen“, „Schnelle Küche für...“ oder schlicht „Simple Dinners“. Da fügt sich auch das neue Buch der Australierin ein: „The New Easy“. Oft stimmt’s, für die meisten Gerichte brauchen selbst komplette Laien selten länger als eine Stunde, in der Regel geht es sogar schneller. Das schönste daran, heraus kommt trotzdem kein Fast Food, das hat durchaus Rafinesse. Wer sich nun besorgt fragt, welche Gerichte die Welt eigentlich der australischen Küche verdankt? Nein, hier kommt kein Känguru auf den Tisch. Donna Hays Rezepte profitieren auch diesmal von Anleihen aus Asien und der mediterranen Küche. Neu ist der arabische Einfluss: marokkanische Salzzitronen muss man erst mal kriegen, lohnt sich aber. Die geschmorte Lammschulter mit Granatapfelmelasse war ein Knaller, von den Hackbällchen mit Quitte und Tahinipaste verspreche ich mir einiges.


Donna Hay: The New Easy. 135 Rezepte für Alltag und Gäste, einschließlich Beilagen und Desserts. AT Verlag. 208 Seiten. 208 Seiten. 26,95 Euro.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben