Explosiv : Frau gibt Granate auf Polizeiwache ab

Mit den Worten "Hier, habe ich gefunden" hat eine Frau in Grevenbroich (Nordrhein-Westfalen) eine Polizeiwache betreten und eine Granate auf den Tresen gelegt.

Grevenbroich - Die Polizisten waren über die 35 Zentimeter große Fundsache wenig begeistert und forderten einen Sprengstoffexperten an. Derweil deponierten sie das Geschoss vorsichtig im Hof der Wache, berichtete ein Sprecher.

Die Dame hatte die Granate bei einer Wohnungsauflösung gefunden. Sie entpuppte sich als Übungsmunition der Bundeswehr und wurde beschlagnahmt. Dennoch rieten die Beamten eindringlich, derartige Fundstücke nicht zu berühren, sondern die Polizei zu rufen. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben