• Fallende Kurse: Wie man mit Leerverkäufen schnell sehr reich oder sehr arm wird

Fallende Kurse : Wie man mit Leerverkäufen schnell sehr reich oder sehr arm wird

Wer auf fallende Kurse setzt, kann in diesen Zeiten schnell ein Vermögen anhäufen. Oder sein Vermögen verlieren, wenn das Risiko nicht eisern begrenzt wird.

Andreas Oswald

Adolph Merckle hat sich mit dem Leerverkauf der VW-Aktie verspekuliert. Bei einem Leerverkauf setzt der Spekulant auf fallende Kurse. Er leiht sich Aktien von einer Bank mit der Verpflichtung, sie bis zu einem bestimmten Termin zurückzugeben.

Zunächst verkauft er sie zum aktuellen Kurs. Fällt die Aktie anschließend um zehn Euro, kann er sie zehn Euro billiger zurückkaufen und zurückgeben. Das Gleiche kann der Spekulant auf allen Märkten tun, mit Kontrakten auf Öl, Gold, Kaffee, Schweinebäuche und andere Waren, oder mit Devisen oder Staatsanleihen.

Wenn der Kurs wie ein Stein fällt, sind Leerverkäufe die schnellste Form, sehr reich zu werden. Sie sind aber auch die schnellste Form, alles zu verlieren, wenn der Kurs steigt. Adolph Merckle wusste nicht, dass Porsche sich über Optionsverträge längst den größten Teil der VW-Aktien gesichert hatte und es kaum noch Aktien gab, die frei gehandelt werden konnten. Alle Leerverkäufer sahen nun den Termin näherkommen, an dem sie Aktien zurückkaufen und zurückgeben mussten. Sie mussten jeden Preis bezahlen, auch wenn sich wegen des geringen Angebots der Kurs kurzfristig auf über 1000 Euro verfünffachte. Für den Leerverkäufer kann das bedeuten, dass er ein Vielfaches seines Einsatzes draufzahlen muss. Merckle ist aber wegen der Verknappung durch die Übernahme eher ein Sonderfall.

Seit der Finanzkrise gelten Leerverkäufer vielerorts als Schuldige für sinkende Kurse. Schuld sind aber nicht die Leerverkäufer, sondern die Banken, die die Finanzkrise mit ihren Derivaten grundlegend verursacht haben. Experten weisen darauf hin, dass es gerade Leerverkäufer sind, die eine Blase früher zum Platzen bringen, und dass die Krise deshalb früher und weniger heftig ausbricht. Auch sind Leerverkäufer diejenigen, die wegen ihrer Rückkäufe den Kursverfall immer wieder stoppen. os

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben