Familiendrama : Tötete der Vater seine drei Kinder?

Er soll seine Kinder erstochen haben, bevor er dann versuchte, sich selbst das Leben zu nehmen: Die Polizei ermittelt nun gegen einen Franzosen in dem tragischen Fall. Die Tat ereignete sich in der Nähe von Paris.

BornelUnmittelbar nach Weihnachten hat sich auch in Frankreich ein Familiendrama zugetragen: Ein 37 Jahre alter Mann aus dem Großraum Paris steht im Verdacht, heute morgen seine drei Kinder getötet zu haben.

Wie die Staatsanwaltschaft von Beauvais nördlich von Paris mitteilte, soll der Vater die beiden Jungen und das Mädchen in der Ortschaft Bornel erstochen und anschließend versucht haben, sich selbst das Leben zu nehmen. Er sei ins Krankenhaus gebracht worden. Auch die Mutter der drei bis sieben Jahre alten Kinder wurde im Krankenhaus behandelt; der Mann hatte sie aber nicht angegriffen. (liv/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar