Familienplanung : Benjamin Madden meint es ernst mit Paris Hilton

Lammfromm gab sich Partyluder Paris Hilton in den vergangenen Monaten. Für ihr gesittetes Auftreten ist mit großer Wahrscheinlichkeit ihr derzeitiger Lebensabschnittsgefährte Benjamin Madden verantwortlich. Sein momentan größter Traum - Kinder mit Paris zu haben.

Paris Hilton und Benjamin Madden Foto: dpa
Benji Madden will Vater werden. -Foto: dpa

New YorkDer 29-jährige Musiker Benjamin Madden meint es offenbar sehr ernst mit Hotelerbin Paris Hilton. Der Sänger und Gitarrist der Band Good Charlotte sagte in der US-Radioshow "Ryan Seacrest's KIIS-FM", er könne sich durchaus vorstellen, mit der 27-jährigen Kinder zu zeugen.

"Ich bin so unglaublich glücklich. Und natürlich, wenn man so glücklich ist, denkt man über alles nach", sagte Madden. Er sei noch nie in seinem Leben so sehr unterstützt worden. Nichts im Leben bekümmere ihn mehr, alle Sorgen seien verschwunden. Sein Bruder Joel Madden fügte hinzu: "Benji ist bereit, Vater zu werden."

Hundebaby gewünscht

Paris hat derweil andere Sorgen: In einer Tierhandlung wollte sie ein kleines Hundebaby für ein Fotoshooting kaufen - es wurde ihr verweigert. "Sie war auf dem Weg zu einem Shooting und wollte ein Hundebaby haben, damit es süßer aussieht“, sagte ein Insider der "New York Post". Ein Angestellter des Ladens an der Melrose Avenue weigerte sich jedoch, ihr einen Yorkshire-Terrier zu überlassen, weil es "ganz klar nach einem Spontan-Kauf“ aussah. Paris Hilton, der immer wieder vorgewerfen wird, ihre Haustiere zu vernachlässigen, regte sich fürchterlich auf und schrie "Ich liebe meine Hunde. Ich will das Baby haben!". Sie hatte allerdings kein Glück, der Welpe blieb im Laden. Die Tierhandlung verweigerte jeden Kommentar. (sgo/ddp/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar