Welt : "Faust und Mephisto": Filmkarriere für Becker und Schiffer

akr

Boris Becker steht möglicherweise eine zweite Karriere als Filmstar bevor. Der frühere Tennisprofi soll in dem Film "Faust und Mephisto" des Münchner Regisseurs Rainer Matsutani mitspielen, zusammen mit anderen Promis wie Supermodel Claudia Schiffer und Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher. Das berichtet das Münchner Magazin Focus in seiner neuesten Ausgabe. Wie eng sich der Film an die Vorlage von Goethe halten wird, ist aber nicht klar. Die Figur des Dr. Faust jedenfalls soll in der Beziehungskomödie zu einem Taxifahrer werden, in dessen Leben alles schief geht. Er lässt sich auf einen Handel mit Mephisto ein: Faust verkauft dem Teufel seine Seele. Der bringt ihn dafür mit einigen Stars zusammen, die ihm Ansehen und Anerkennung verschaffen. Die Prominenten müssen also einfach nur sich selbst spielen.

Ob Claudia Schiffer in "Faust und Mephisto" als modernes Gretchen auftritt, in welcher Weise der Tennisprofi und der Rennfahrer in die Handlung eingreifen - das alles war am Dienstag noch nicht in Erfahrung zu bringen. Die Konstantin-Film in München, die den Film produzieren soll, wollte überhaupt keine Kommentare zu dem Projekt abgeben. "Da ist etwas nach außen gedrungen, was wir noch für uns behalten wollten. Wir sind noch in einer sehr frühen Planungsphase", sagte Phoebe Rocchi, die das Projekt bei Konstantin betreut. Genauere Informationen zu "Faust und Mephisto" gebe es erst, wenn der Drehbeginn unmittelbar bevorstehe.

Der Regisseur Rainer Matsutani hat in der Vergangenheit hauptsächlich Fernsehfilme gedreht. Zuletzt lief im vergangenen November sein Thriller "Einladung zum Mord". Auch seine anderen Filme sind im Thriller- oder Fantasy-Bereich angesiedelt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben